Iconic

Moderators: Der Wanderer, Blackbird

Iconic

Postby tero » 24. November 2014, 05:46

Meine ersten Tage mit Amiblitz waren produktiver als ich dachte, deswegen kann ich jetzt schonmal verraten woran ich schreibe. Als Projektname habe ich es erstmal 'Iconic' genannt.
Iconic.png

Kurz gesagt kann man damit seine .Infodateien ändern und Themes erstellen.
Dabei wird am System nichts geändert, Icons werden erst getauscht wenn man auf 'apply' drückt.

An folgenden Features schreibe ich z.Z.:
SysToTheme - Speichert die Icons die Aktuell im System benutzt werden als Theme
AddIcons - Hinzufügen von zusätzlichen Icons.
LHA - Speichert das Theme zum verteilen auf andere Systeme oder schlicht als Backup
Blacklist - zum ausschließen von Icons oder ganzen Ordnern
ShareIcon - Wenn mehrere Dateien, z.B. in einer Schublade, das selbe Icon bekommen sollen.
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Re: Iconic

Postby Blackbird » 25. November 2014, 19:23

Na das sieht ja schonmal schick aus....

Obs auch unter OS4 und MOS dann läuft :o
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg

Re: Iconic

Postby tero » 25. November 2014, 21:45

Danke, auch wenn sich die GUI noch ein wenig geändert hat.
Ob es unter MOS und OS4 läuft kann ich leider nicht testen.
(Vielleicht OS4, wenn die FinalEdition unter uae halbwegs läuft)
Wenn die routinen zum Speichern und Laden fertig sind, hänge ich aber gerne eine Version zum testen an.

Danach kann ich dann auch mal schauen wie man die Icons überhaupt tauschen kann, da wollte ich nicht drangehen solange ich bei jedem Start mit einem leeren Theme anfangen muß.
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Re: Iconic

Postby Der Wanderer » 25. November 2014, 22:54

Du kannst auch eine Funktion einbauen, um Icons zu "backen".

Z.B. du gibst ein Template Drawer vor, der dann ein Emblem bekommt was du aus dem Icon der Applications Executable machst.
So kann man einen einheitlichen Look erzwingen.
User avatar
Der Wanderer
Globaler Moderator
 
Posts: 396
Joined: 3. September 2013, 10:26

Re: Iconic

Postby tero » 25. November 2014, 23:30

Der Wanderer wrote:Z.B. du gibst ein Template Drawer vor, der dann ein Emblem bekommt was du aus dem Icon der Applications Executable machst.

Meinst du für die Listview? Ich denke da könnten die Icons etwas zu klein sein, ich fürchte dann erkennt man die nicht mehr.
Wenn ich richtig gesehehen habe ist das itemheight attribute noch nicht benutzbar.
Oder kann ich die Zeilengröße irgendwie anders einstellen, so das die icons größer dargestellt werden?
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Re: Iconic

Postby tomsmart1 » 26. November 2014, 12:29

tero wrote:Danach kann ich dann auch mal schauen wie man die Icons überhaupt tauschen kann, da wollte ich nicht drangehen solange ich bei jedem Start mit einem leeren Theme anfangen muß.


Da hast du mehrere Möglichkeiten wobei es dann darauf ankommt was du alles unterstützen willst bei AOS bis 3.9 ist es icon.library Abhängig ob außer AmigaIcons die Formate NewIcons/GlowIcons/PNG/OS4 unterstützt werden und wie. Bei OS4 ist alles bis auf PNG kein Problem, für PNG braucht man da ein Plugin, MorphOS und AROS unterstützen mittlerweile soweit ich informiert bin alle Formate.

Zu den Möglichkeiten ersetzen durch einfaches kopieren dabei gehen alle Icondaten verloren wie Position, IconType, Tooltypes usw. daher nicht zu empfehlen. Besser nur das/die Bild/er zu ersetzen dann unter Umständen mit Konvertierung des Bildes oder ändern des Iconformates. Wenn du das nicht selbst programmieren willst kann ich dir CopyIcon von Stephan Rupprecht empfehlen http://aminet.net/util/wb/CopyIcon44.lha jedenfalls für AOS 3.x und 4.x.
tomsmart1
Master
 
Posts: 289
Joined: 10. October 2013, 19:15

Re: Iconic

Postby tero » 26. November 2014, 15:06

tomsmart1 wrote:Besser nur das/die Bild/er zu ersetzen dann unter Umständen mit Konvertierung des Bildes oder ändern des Iconformates.

Dies sind Punkte die ich auch auf meiner liste habe, wobei ich noch nicht weiß wie schwer das umzusetzen ist. Die Icons nur zu kopieren kommt nicht in Frage, eben weil alle Informationen verloren gehen. Notiert hatte ich mir das über die icon.lib zu realisieren, damit hat man die Icons die auch im System angezeigt werden. Fremdformate über Datatypes usw kann man immer noch im nachhinein hinzufügen.

Ich hab gerade die Anleitung von CopyIcon44 überflogen, das wäre ein brauchbarer PlanB. Aber ich versuch es erstmal selbst umzusetzen, dann könnte ich vielleicht auch das Iconformat im Programm anzeigen lassen.

EDIT: Wie ich das gerade so lese: Man könnte IconCopy auch Optional nutzen, zumindest bis ich eigene routinen für newicons usw habe.
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Re: Iconic

Postby tero » 27. November 2014, 23:24

Ich dachte ich zeige mal den neusten Stand von Iconic:
iconic.png

Mit der GUI bin ich noch nicht ganz zufrieden, aber zum Glück kann man die ändern ohne neu kompilieren zu müssen

Das wichtigste neuste Feature, ist der unscheinbare 'Set All' Button. Damit kann man alle übereinstimmenden Icons der beiden Listviews auf einmal austauschen. Das beschleunigt das erstellen eines Themes ungemein. Wenn man in uae eine zweite Partition mit einem anderen System (z.B Amikit oder ClassicWB) hat, kann man per knopfdruck alle Icons auf einmal ändern. :mrgreen: Ich muß mir nur noch etwas einfallen lassen wie ich installierte Programme/Ordner finde, aber das steht erstmal unten auf meiner Liste.
(man benötigt eine menge RAM wenn die listen ganze Partitionen beherbergen, je nach verwendeten Icons war ich schon >50mb)

Nachdem ich im 'Theme Properties' jetzt alle benötigten Informationen zusammengefasst habe, kommen als nächstes die routinen zum Speichern und Laden.
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Re: Iconic

Postby Der Wanderer » 30. November 2014, 05:13

Du kannst auch Icons Bilder kopieren ohne die anderen Attribute zu löschen. Schau dir GetDiskObject_() an.
User avatar
Der Wanderer
Globaler Moderator
 
Posts: 396
Joined: 3. September 2013, 10:26

Re: Iconic

Postby tero » 30. November 2014, 19:07

Der Wanderer wrote:Du kannst auch Icons Bilder kopieren ohne die anderen Attribute zu löschen. Schau dir GetDiskObject_() an.

Danke, das hab ich mir direkt notiert. Damit kann ich auch den icontype abfragen und im Programm anzeigen.

Gestern kam ich leider nicht dazu weiter zuschreiben. Aber wenn ich Heute das Laden der Themeconfig fertig habe, ist das Tauschen der Icons als nächstes dran.
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Next

Return to Projects

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 0 guests

cron