Iconic

Moderators: Der Wanderer, Blackbird

Re: Iconic

Postby tero » 31. January 2015, 02:48

Moin,
Ich dachte ich laß mal von mir hören, nur um zu sagen das es mich und das Projekt noch gibt.
Nachdem ich die letzten 2 Monate hauptsächlich vom Reallife in Besitz genommen wurde,
kehrt glücklicherweise wieder der Alltag ein.

Iconic selbst hat sich in zwischenzeit einer kompletten Runderneuerung erfreuen dürfen.
Ich hab gemerkt das das Thema Icontheme doch größer ist als ich Anfangs dachte.
Anstatt einfach drauf los zu programmieren, wie ich es am Anfang getan hatte,
gibt es jetzt eine ordentliche Planung. Vorher kam die Planung an zweiter Stelle, das gab zwar ein paar schnelle Erfolge aber funktionierte nicht mehr als das Programm größer wurde.

Eine gute Nachricht ist, das als 'Abfallprodukt' 2 weitere Programme geboren wurden. :mrgreen:
Ob überhaupt, oder wann, ich die polieren und vorstellen werde steht aber in den Sternen,
erstmal hat Iconic vorrang.

Na gut, soweit für's erste:
Auf ein Produktives Jahr...
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Re: Iconic

Postby HelmutH » 3. February 2015, 17:00

Jetzt macht tero uns da neugierig und läst uns nun zappeln.
Nu los, rück schon raus damit was du da noch jutes gebastelt hast, damit wir diese :shock: Augen kriegen.
Und mach schön zwei eigene Themen daraus damit hier auch im Projets Bereich mal wieder was dazu kommt. ;)

Nachtrag:
Kannst du nochmal nen neues Bildschirmfoto hier reinstellen. :)
Gruß Helmut
User avatar
HelmutH
User
 
Posts: 96
Joined: 8. October 2013, 20:28

Re: Iconic

Postby tero » 4. February 2015, 08:04

He he, ich werde doch nicht die überraschung vermiesen :lol:

Ich werde vorerst bei Iconic bleiben, erstmal etwas brauchbares abliefern bevor ich was Neues zeige.
Im Moment läuft vieles nicht. Ich hatte alle Informationen in den ListViews gespeichert, das wirkte mir allerdings zu Überladen. Mittlerweile speichere ich das meiste in NewTypes, muß(te) deswegen aber so ziemlich alles neuschreiben. Außerdem kann ich dadurch Informationen für Programme/Schubladen die nachträglich installiert wurden besser verarbeiten. Die GUI nutzt jetzt eine Tabview. Dadurch konnte ich auf das zusätzliche Fenster verzichten, und die Bedienung sollte jetzt wesentlich Intuitiver sein.
Unbenannt.png

Im Browser Tab kann man Icons direkt austauschen. das ist Praktisch wenn man mehrere Icons auswechseln möchte, oder einfach nur einen Überblick haben möchte.
Unter Theme erstellt man selbigen, mit ein paar Dingen die es dem User leichter machen. Z.B. hinzufügen der Icons einer (oder mehrerer) bestimmten Workbench Version(en), so kann man z.B. OS4 spezifische Icons hinzufügen ohne das OS haben zu müssen.
Unter Lists kann man diverse Listen bearbeiten, z.B. Blacklist; Dateitypen die ein bestimmtes Icon bekommen sollen oder Ordner in denen alles das selbe icon bekommen sollen.
Mehr zu Iconic wenn es wieder Benutzbar ist.

Na gut, ein wenig Information: Ich werde von meinen Testprogrammen höchstens eins Vorstellen:
Und das ist ähnlich T.H.E (Systemfreundlicher Toolsdeamon), allerdings mit der Möglichkeit weitere Menüpunkte anzulegen. T.H.E wirft alle Einträge nach 'Hilfsmittel'. Das hab' ich nie verstanden, inbesondere weil die von T.H.E benutzten arexx Befehle das anlegen zusätzlicher Menüs unterstützt. Meine Version ist jetzt noch sehr einfach gehalten, hat noch keine Sicherheitsabfragen usw. Aber dazu erst mehr wenn Iconic vernünftig läuft.
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Re: Iconic

Postby Blackbird » 4. February 2015, 11:25

Na dann hau rein ;)

da du Ntui nutzen willst, bin ich mal gespannt wann du an die ersten Grenzen stößt und das fluchen anfängst...
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg

Re: Iconic

Postby tero » 4. February 2015, 11:29

Blackbird wrote:da du Ntui nutzen willst, bin ich mal gespannt wann du an die ersten Grenzen stößt und das fluchen anfängst...

Ich fürchte das hatte ich schon :lol:
Das abfragen der rechten Maustaste hab ich schon mehr als einmal vermißt.
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Re: Iconic

Postby Blackbird » 5. February 2015, 10:26

tero wrote:Das abfragen der rechten Maustaste hab ich schon mehr als einmal vermißt.


Das......ist doch kein wirkliches Problem ;)
Dabei meinte ich eher so Dinge das Ntui nicht so reagiert oder das macht was es soll, weil Dinge noch nicht implementiert sind du aber davon ausgehst das es funktioniert...


Du kannst das in einem eigenen Dispatcher abfragen, schau dazu mal in die event.include

#TUIEV_MOUSEDOWN = 2 ; mouse button press
#TUIEV_MOUSEUP = 3 ; mouse button release
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg

Re: Iconic

Postby tero » 5. February 2015, 18:09

Die #TUIEV_ sind mir schon begegnet, hatte ich bei der Listview aber nicht zum laufen bekommen.
Ich hatte es dann erstmal aufgegeben, gibt bisher aber auch noch genug andere Stellen an denen ich Basteln kann. :) Ist auf jeden Fall notiert, das ich es mir nochmal anschau'.

Du meinst dann wohl eher Sachen wie: Das ändern der Werte in den Listview-columns. Ich muß die ganze Zeile mit den Werten aller Spalten übergeben, auch wenn ich nur eine Kleinigkeit änderen möchte. Oder das ntui_GetNextSelectedListItem beim ersten Aufruf immer -1 liefert, mit dem Index gibt's die Werte der Columnheader. Die Funktion gibt abwechselnd den Index des Markierten Eintrags und des Headers.

Da das meiste aber mit der Listview zu tun hat, die ja noch nicht Fertig ist, drück ich ein Auge zu. Das sind bisher auch Dinge die man relativ schnell lösen, oder umgehen, kann.

Ich hab da zwar schon eine kleine Liste die ich irgendwann mal Ansprechen wollte, aber eigentlich geht's ganz gut. Das Problem ist eher das ich oftmals nicht sagen kann was die Grenzen definiert. Ob das an Ntui liegt oder an AMiblitz bzw. den natürlichen Grenzen des Amigas, kann ich leider nicht beurteilen.
Ich hab vorher mit Gambas und vb.net gearbeitet, da muß ich gestehen das ich damit rechne nicht den Komfort zu haben wie ich es gewohnt bin.

Ist aber durchaus möglich das ich vielleicht etwas zu Bescheiden bin. Wenn man sieht was mit den, vergleichsweise, geringen Resourcen des Amigas möglich ist, sieht man erstmal wie (unnötig) aufgebläht neuere Basic Varianten sind.
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Re: Iconic

Postby Der Wanderer » 13. February 2015, 23:16

Das poste doch einfach was dir komisch vorkommt oder wo es hängt. Ist ja nicht so als hätten schon Heerscharen von Programmieren damit was geschrieben, an alles kann ich nicht denken. Logischerweise bin ich auch egoistisch, und implementiere zuerst das, was ich selbst brauche. Auf dem Amiga macht es keinen Sinn massenhaft Features zu implementieren weil *vielleicht* *irgendwann* mal jemand drüber stoplert.
Also wenn du Wünsche und Anregungen hast lässt sich das sicher auch umsetzen.

Das mit dem ListView ist kein Bug. Du musst "ntui_GetFirstSelectedListItem()" aufrufen. Wenn es -1 ist, dann ist nichts selektiert. Sollte man eine Konstante für einführen, ja.
Dann geht es weiter mit NextSelectedListItem bis du auf -1 stösst. Macht natürlich nur sinn wenn es ein Multiselect Listview ist. Ansonsten tut es ein ntui_GetValue auch.
Eigenen Dispatcher braucht du nicht für den Rechten MB. onClick reagiert auf beide Mouse Buttons. Du kannst dann später ausknobeln welcher gedrückt wurde mit ntui_GetNotifyValue.

Docu müsste ich mal schreiben. Nur ist das momentan zeitlich nicht drin.
User avatar
Der Wanderer
Globaler Moderator
 
Posts: 396
Joined: 3. September 2013, 10:26

Re: Iconic

Postby tero » 14. February 2015, 06:46

Der Wanderer wrote:Das mit dem ListView ist kein Bug. Du musst "ntui_GetFirstSelectedListItem()" aufrufen. Wenn es -1 ist, dann ist nichts selektiert.

Tja, so kann's gehen. Ich benutze GetNextSelectedListItem, werde ich Heute noch ändern. :oops:
Der Wanderer wrote:Eigenen Dispatcher braucht du nicht für den Rechten MB. onClick reagiert auf beide Mouse Buttons. Du kannst dann später ausknobeln welcher gedrückt wurde mit ntui_GetNotifyValue.

Das onClick reagiert war mir aufgefallen, nur die Abfrage hab ich nicht hinbekommen. Werde das demnächst mit ntui_GetNotifyValue nochmal testen. (k.A. wie ich das beim letzten mal hatte)
Der Wanderer wrote:Docu müsste ich mal schreiben. Nur ist das momentan zeitlich nicht drin.

Kein Problem :) Ich hab meine Stolpersteine, wie man oben sehen kann. Aber es geht auf jeden Fall vorwärts. Ausbessern kann man auch im nachhinein noch. ;)
Der Wanderer wrote:Das poste doch einfach was dir komisch vorkommt oder wo es hängt.
...
Also wenn du Wünsche und Anregungen hast lässt sich das sicher auch umsetzen.

Meine Liste ist gar nicht so lang, kann aber auch sein das ich noch was überseh'.
Irgendwann wollte ich mir die Punkte nochmal genauer ansehen und dann einen Tread in der Ntui Abteilung öffnen.

Diese haben mich bisher am meisten geärgert:
-- ntui_RemListItemByID = nur das erste item in der liste wird gelöscht, egal welche ID man übergibt. ntui_RemListItem funktioniert allerdings.
-- ntui_GetListItemText funktioniert erst nachdem das Listview sichtbar war. Man kann die die Liste füllen aber nicht Abfragen. Hat sich für mich erstmal erledigt da ich das 2. Fenster vor einiger Zeit wieder ausgebaut habe. Könnte aber trotzdem Praktisch sein weil man Listviews gut zum Speichern von Daten nutzen kann, ohne das der User diese sieht. Das ist eine meiner Gewohnheiten von vb.net, kann man aber auch anders machen (newtypes oder Multidimensionale Arrays).
-- scrollermode 'Auto' setzt die scrollbalken nicht immer wenn man die Liste mit vielen Einträgen füllt.
-- Eine Funktion um gezielt Werte in den Listview columns zu ändern kann fehlt noch.

Im Grunde war's das sogar schon. Andere Sachen z.B. das Icons unter 3.1 Falsch dargestellt werden hat, glaube ich, andere Ursachen (24bit datatypes).
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Re: Iconic

Postby Blackbird » 31. December 2015, 20:57

Projekt tot ?
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg

PreviousNext

Return to Projects

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron