Warning all programs create with Amiblitz3 need a FPU!!!

Moderators: Der Wanderer, Blackbird

Re: Warning all programs create with Amiblitz3 need a FPU!!!

Postby Blackbird » 16. November 2014, 20:10

Ok, sei wie es will...

Wir werden sehen was Thomas dazu zu sagen hat....
Oder Bernd
oder Thilo
oder es findet sich einer der es macht...

:mrgreen:
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg

Re: Warning all programs create with Amiblitz3 need a FPU!!!

Postby tero » 16. November 2014, 20:12

Blackbird wrote:Funktionen haben sich verändert/erweitert sind evtl. sogar ersetzt worden... Noch dazu käme dann auch, das da noch mehr Assemblercode in BB2 ist als in Ab3 (dazwischen war ja auch noch Ab2... ups)

OK, mit einem einfachen diff kommt man dann wohl nicht weit. Wie viele revisionen müßte man überhaupt zurückgehen? iirc mit ab2.44 liefen die Programme noch ohne fpu.
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Re: Warning all programs create with Amiblitz3 need a FPU!!!

Postby tomsmart1 » 16. November 2014, 20:28

Blackbird wrote:Man sollte den Usern nicht unnötige Hoffnungen machen 8-)

Solange da keine verbindliche Aussage von dir kommt, werden immer wieder Anfragen laufen in der Art von : Wie weit bist du damit.... Wann wirds soweit sein usw.

Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende :ugeek:


Da muss ich dir recht geben :!:

Da ich momentan keine Zeit und keine Lust habe dies riesige Ändeung vorzunehmen ziehe ich da jetzt einen Schlussstrich :!:
Mir hat die kleine Änderung des NULL Tokens gezeigt wie problematisch das wird, sorry :!:
tomsmart1
Master
 
Posts: 289
Joined: 10. October 2013, 19:15

Re: Warning all programs create with Amiblitz3 need a FPU!!!

Postby Blackbird » 16. November 2014, 21:14

tero wrote:
Blackbird wrote:Funktionen haben sich verändert/erweitert sind evtl. sogar ersetzt worden... Noch dazu käme dann auch, das da noch mehr Assemblercode in BB2 ist als in Ab3 (dazwischen war ja auch noch Ab2... ups)

OK, mit einem einfachen diff kommt man dann wohl nicht weit. Wie viele revisionen müßte man überhaupt zurückgehen? iirc mit ab2.44 liefen die Programme noch ohne fpu.


Hmmm, las mal nachdenken....
Ab2.44 funktionierte also noch ohne FPU deiner Aussage nach....

Dann sind das summasummasummarum : keine AhnungAufWasAB3AufgebautHat+500RevisionenVonAB3 ca: jede einzelne Revison ab 2.44

Und das ist ein Schätzwert.... :mrgreen:
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg

Re: Warning all programs create with Amiblitz3 need a FPU!!!

Postby Blackbird » 16. November 2014, 21:16

tomsmart1 wrote:
Blackbird wrote:Man sollte den Usern nicht unnötige Hoffnungen machen 8-)

Solange da keine verbindliche Aussage von dir kommt, werden immer wieder Anfragen laufen in der Art von : Wie weit bist du damit.... Wann wirds soweit sein usw.

Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende :ugeek:


Da muss ich dir recht geben :!:

Da ich momentan keine Zeit und keine Lust habe dies riesige Ändeung vorzunehmen ziehe ich da jetzt einen Schlussstrich :!:
Mir hat die kleine Änderung des NULL Tokens gezeigt wie problematisch das wird, sorry :!:



Ein Mann ein Code, ähhh Wort.

Das sind doch schonmal klare Worte. Danke
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg

Re: Warning all programs create with Amiblitz3 need a FPU!!!

Postby Der Wanderer » 18. November 2014, 17:40

Den FPU Code ersetzen ist nicht schwer. Aber man muss ihn finden und der Mehrwert ist für die meisten gleich 0, da sie eine FPU emulieren.
Wir müssen auch unterscheiden zwischen der IDE und den erzeugten Code des Compilers. Für die IDE sehe ich keinerlei grund die FPU rauszunehmen. Für die erzeugten Programme fände ich es wichtiger. Schliesslich gibt es einen Optimizer den man auf non-FPU konigurieren kann. Problem ist dass der FPU Code in BlitzLibs ist, über den der Compiler keine Kontrolle hat.
Wer also die FPU Abhängigkeit entfernen will, sollte nicht hunderte von Diffs durchsuchen, sondern sich den Code für die SystemLib 0-1 anschauen. Wenn man die OpCodes kennt kann man gezielt danach suchen.
Oder eben AB2.4 system lib diffen gegen über die aktuellen.
User avatar
Der Wanderer
Globaler Moderator
 
Posts: 396
Joined: 3. September 2013, 10:26

Re: Warning all programs create with Amiblitz3 need a FPU!!!

Postby tero » 18. November 2014, 22:04

Der Wanderer wrote:Wir müssen auch unterscheiden zwischen der IDE und den erzeugten Code des Compilers. Für die IDE sehe ich keinerlei grund die FPU rauszunehmen. Für die erzeugten Programme fände ich es wichtiger. Schliesslich gibt es einen Optimizer den man auf non-FPU konigurieren kann.

Die IDE kann mMn ruhig eine FPU nutzen, ich schreibe eh unter emulation alleine schon weil mein 1200er kein rtg hat.
Wenn die erstellten programme ohne fpu laufen würden, würde mir das reichen. Nur muss sich jemand die Arbeit machen der sich auch mit assembler auskennt, ich zB trau mich da nicht ran.
tero
Newbie
 
Posts: 47
Joined: 15. November 2014, 21:57

Re: Warning all programs create with Amiblitz3 need a FPU!!!

Postby Blackbird » 18. November 2014, 23:40

Beim Wanderer hört sich immer alles so einfach an...
Und dann kommen unvorhergesehene Dinge dazu und schon sitzt man in der Zwickmühle....

Und du bist sicher das es alleine an der systemlib liegt ? Was ist mit den anderen Blitzlibs ?
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg

Re: Warning all programs create with Amiblitz3 need a FPU!!!

Postby tomsmart1 » 19. November 2014, 11:22

@Der Wanderer

Hör endlich auf zu spekulieren und lese meine Posts oder schau dir den Code richtig an :evil:

So zum letzten Mal die Blitzlibs sind das kleinste Problem für vallib und printlib habe ich schon eine mögliche Lösung hier auf Platte liegen.

Das Problem ist der Compiler, die FPU Befehle sind über den ganzen ASM Source verteilt :!:


Und zur sogenannten "IDE" weil das ja auch immer dann das Thema ist, wenn der Compiler FPU Unabhängigen Code erstellen kann kann man die IDE auch so compilieren das sie keine FPU benötigt :!:

Edit: Name der Blitzlibs korrigiert.
Last edited by tomsmart1 on 19. November 2014, 15:23, edited 1 time in total.
tomsmart1
Master
 
Posts: 289
Joined: 10. October 2013, 19:15

Re: Warning all programs create with Amiblitz3 need a FPU!!!

Postby tomsmart1 » 19. November 2014, 11:38

@all

Wennj ihr testen wollt ob euer Programme ohne FPU funktioniert ist das Ja für die die WinUAE benutzen kein Problem dies zu auszutesten.

Eine kleine Hilfe von mir dies Befehle benutzen die FPU ohne auf diese zu testen:

Val
NPrint
Function
tomsmart1
Master
 
Posts: 289
Joined: 10. October 2013, 19:15

PreviousNext

Return to AB³ Development

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron