Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erzeugen von Labels (zum wiederfinden)
#1
Ich möchte in AB3 Labels erzeugen, die mir ermöglichen, an bestimmte Stellen zu springen. Im Optimalfall würde ich immer das gleiche benutzen, nämlich das Tape .o__o

Da man natürlich nicht mehrmals dasselbe Label verwenden kann, muß ich mein Tape immer etwas abwandeln.

Gibt es für diesen Fall eine elegantere Lösung?

edit
Hm. z.B. eine Direktive "Dummylabel = .o__o" oder so?
Amiga. Just to let ya know....
Zitieren
#2
Hallo,

Soweit ich weis geht das leider nicht. Labels müßen unterschiedlich sein.

Warum willst du das denn machen ?
Normalerweise sind aussagekräftige Namen doch besser...

was du machen kannst, das du die Labels durchnummerierst....

Labels kann man auch mit einem vorangestellten @ kennzeichnen
also z.B so: .@o__o
dann werden diese oberhalb normaler Labels im Sourcebrowser angezeigt
Zitieren
#3
Du kannst auch strukturiert programmieren, dann brauchst du i.A. keine Labels, da. z.B. Funktionen automatisch aufgelistet werden.
Zitieren
#4
Danke für die Antworten.

Ich benutze diese Labels als Lesezeichen, damit ich nicht suchen muß:

Bsp. in der Funktion {sowieso} habe ich was gelesen, daß ich noch optimieren muß. Also setze ich da ein .o__o rein und sehe dann gleich rechts in der liste, wo das ist wenn ich ein paar Tage später noch mal reinsehe.
Amiga. Just to let ya know....
Zitieren
#5
Achso, ja, aber wäre es nicht besser gleich eine kurze Beschreibung zu liefern? Typischerweise leitet man das mit "TODO" ein. Also z.B. .TODO_optimize_sort_algorithm oder so... Ist natürlich besser sowas im Kommentar zu machen.
Zitieren
#6
Ich verstehe zwar immer noch nicht ganz warum du sowas machen möchtest, aber egal Wink

Was noch geht, und mein defenitiv letzer Gedankenblitz dazu ist, du kannst auch Stop setzen und dahinter
dann einen geeigneten Kommentar was wie wann warum...

Die Stops werden dann als Breakpoints ganz oben im Sourcebrowser angezeigt. Einziger nachteil aber auch hier,
da steht dann nur Breakpoint ohne das man den beschriften kann welcher dieser darstellt...
Zitieren
#7
Blackbird schrieb:Ich verstehe zwar immer noch nicht ganz warum du sowas machen möchtest, aber egal Wink
...

Anderes Beispiel:
Meine History/Revision stehat naturgemäß ganz oben; also müßte ich mich da durchpfriemeln, um (nach Wochen Nichtstun) zu wissen, wo ich als letztes war. Wenn ich in der Labelliste direkt ein .o__o sehe, springe ich dahin. Wenn ich mehrere sehe(n könnte), wüßte ich, ich muß da überall noch ran.
War das verständlicher?

Ich kenne mich noch nicht so aus mit dem PED, da ist ja alles ASM, das schluckt 'ne Menge Seiten zum Lesen Wink Aber irgendeine Art Blindlabel nur für den Editor zur Anzeige in der LabelListe könnte man doch machen? Oder eine BlindFunktion oder so mit einer anderen Farbe (z.B. Rot, Rot für Macros finde ich übel/unpassend)...
Gruß
Amiga. Just to let ya know....
Zitieren
#8
Der Wanderer schrieb:Achso, ja, aber wäre es nicht besser gleich eine kurze Beschreibung zu liefern? Typischerweise leitet man das mit "TODO" ein. Also z.B. .TODO_optimize_sort_algorithm oder so... Ist natürlich besser sowas im Kommentar zu machen.

Da man aber alles sauber und gut kommentieren sollte, geht sowas dann naturgemäß unter. Es sei denn, wir könnten die Labelliste sortieren nach Rev/Datum oder so... :roll:

P.S.: Die Eierkopfsmilieys sind Alienmäßig häßlich...
Amiga. Just to let ya know....
Zitieren
#9
AIDE wird sich an den Java Standard halten, und alles was in den Kommentaren ein "TODO" enthält auflisten... ;-)
Zitieren
#10
@hackball
Du kannst alles konfigurieren wenn es dir farblich nicht passt, was ich übrigends auch gemacht habe.... 8-)
Das geht in den Einstellungen von Ped unter Projects/IDE-Preferences und dann color
Soweit ich mich erinnere ist in der Distro die farbe rot nur für chipsetabhängige farben voreingestellt und Macros sind weis...

Ja, jetzt habe auch ich es verstanden was du eigentlich vorhast... Wink
Leider gehts mit dem PED nicht, da mußt du auf AIDE warten.


Apropo AIDE !
@Thilo,
hast du meine letzte Mail bekommen ? Ich würde AIDE weiterhin gerne testen,
kann es nur nicht mehr starten bzw. Sourcen einladen
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste