AmiBlitz³

Normale Version: NtuiCreator
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
Berndroesch schrieb:Dass ist ne super Idee. so bekomm ich auch Lust auf ntui und amiblitz was machen Wink . vielleicht kannst du noch menus reinmachen, damit man die Objekte(button listview etc) in den source einfügen kann. da wird dann also nur der passende text eingefügt. Und in der Window titel zeile kannste dann ne hilfezeile anzeigen, welche parameter etc. dann wäre das schon genauso gut im handling wie stormwizard.


Ich habe mal das Thema wieder entsperrt und Bernds Vorschlag aufgegriffen.

Habe nun ein Menü eingebaut wie vorgeschlagen. Die Implementierung dazu habe ich aber noch nicht angefangen.

Mir schwebt da auch ein anderes Handling mit den Flags vor.
Anstatt nur stur diese in den Titel einzublenden, würde ich es bevorzugen die Flags des Objektes in ein eigenes Fenster anzuzeigen und editierbar zu machen.
Beim klick auf "übernehmen" würden diese dann in den Source eingefügt/angeschalten usw...

Was haltet ihr davon ?

Ps:
Die Kommentare die hier das Thema für systemkonforme Bildchen des Systems zu nehmen habe ich unter Ntui in einen eigenen Thread verschoben damit sie nicht verloren gehen. Das Thema kann dort gerne weiterdiskutiert werden.
ja, wenn man die flags auch einstellen kann, ist natürlich besser, macht aber mehr arbeit. der GUI Editor hat auch den Vorteil, dass der NTUI Parser nicht so gut sein muss, wie bei handeingabe. Denn es muss ja nur dass funktionieren, was man in dem GUI Editor auch einstellen kann.
Reicht eine einfache menüliste mit einzelnen Punkten, oder lieber das Menü gruppieren nach Buttons, Objekte, Groups ?

Meine Bedenken sind eben auch das bei manchen Objekten nicht alles in die Titelzeile passen wird !
Was evtl. auch noch Sinn machen würde wäre eine einfache Bubblehelp wenn der Cursor einige Sekunden über einem Befehl steht....

@Thilo
Wäre das machbar in deiner Textbox ? Oder hat das keinen Sinn ?
Mal davon abgesehen das der Cursor immer noch das Problem hat das er nicht den richtigen Buchstaben löscht oder einfügt.
Unter MorphOs ist es wie unter OS4 ebenfalls nicht richtig...Das Problem haben wir schonmal diskutiert, kann den Thread aber nicht mehr finden
kann man erstmal so machen wie es am einfachsten geht. sortieren und umbauen kann man später immer noch. lange planen kostet nur zeit und wenn man was vergessen hat, muss man es später eh umbauen. Wäre ja schon ne tolle sache, wenn es Menupunkte für das wichtigste gibt. nen Button(mit und ohne Image), slider, radioknöpfe, listview, string und number gadgets und die gruppen. damit kann man schon viel mit GUI machen. evtl auch um bubble help in ein programm zu bauen
Ich seh mal was ich da machen kann.
Aber wenn Ntui nicht so soll wie es soll unter den NG-Systemen kann ich auch nix weiter machen...
Du hast nun MOS, wenn ich das richtig verstanden habe. Hat dass denn auch so grosse Kompatibilitätsprobleme wie OS4 ?. Ich hatte MOS damals auf meinem classic zum testen. lief eigentlich kompatibel, bis auf das lahme kompilieren damals. Edit: man musste halt ein paar 68k libs wie amiga guide hilfe und so vom AOS 3 nehmen.
Berndroesch schrieb:Du hast nun MOS, wenn ich das richtig verstanden habe. Hat dass denn auch so grosse Kompatibilitätsprobleme wie OS4 ?. Ich hatte MOS damals auf meinem classic zum testen. lief eigentlich kompatibel, bis auf das lahme kompilieren damals. Edit: man musste halt ein paar 68k libs wie amiga guide hilfe und so vom AOS 3 nehmen.

Ich hatte MorphOs schon immer, nur nicht als Vollversion wie jetzt....
Das ist schon kompatibler, aber auch nicht in allen Bereichen. Man muß mittlerweile gar nix mehr von 68k nehmen, ist nun alles enthalten.

Das ganze Hick hack mit Ntui, da weis ich im Moment auch icht ob das nur an dem eingecheckten Files liegt und sich Thilo da einfach vertan hatte..
na ja mal sehen, er hat ja nun mittlerweile geschrieben das er das checkt und/oder repariert...

Wäre schon toll wenn man Ntui nach 6 Jahren nun auch komplett benutzen könnte.
Ok, das main.ab3 demo funkioniert wieder. Das demo ist aber eher ein interner Test und sollte nicht als Referenz verwendet werden. Ich sollte evtl. ein paar Demos machen.
Wenn es noch Probleme gibt mit NTUI lass es mich wissen. Beim Menu und beim Listview gibt es noch einige "hickups", das ist mir bekannt.
Der Wanderer schrieb:Ok, das main.ab3 demo funkioniert wieder. Das demo ist aber eher ein interner Test und sollte nicht als Referenz verwendet werden.

Tue ich auch nicht, aber wenn das Demo schon nicht funktioniert und die selben offsets schmeist wie mein eigenes Programm, bin ich mir dann ziemlich sicher das es nicht an mir liegt Wink

Zitat:Ich sollte evtl. ein paar Demos machen.

Ja, mit simplen Dingen habe ich ja nun versucht anzufangen, aber der Meister übernimmt 8-) :mrgreen:
Passt scho...

Zitat:Wenn es noch Probleme gibt mit NTUI lass es mich wissen. Beim Menu und beim Listview gibt es noch einige "hickups", das ist mir bekannt.

Dann ist ja gut, ich hoffe du findest das...
Mit dem Listview steht und fällt so einiges wie man so schön sagt...Es ist halt nicht gerade schön wenn alles kracht wenn man eine Ausgabe ins Listview machen will.

Seit ich das menü eingebaut Habe wird komischerweise alle Ausgaben die in einen String gehen sollten nun ins Menü geschrieben, oder besser gesagt einfach da wo der Menütitel ist (nicht direkt ins Menü)
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13