OS 3.1 Kompatibilität von Amiblitz3

Moderators: Der Wanderer, Blackbird

OS 3.1 Kompatibilität von Amiblitz3

Postby Bytebreaker » 29. January 2015, 09:33

Hallo!

Unter einer sauberen frischen OS3.9 Installation ist Amiblitz3 die reinste Offenbarung.
Ich möchte damit aber gerne Executables produzieren können, die wenigstens bis OS3.1 abwärtskompatibel sind. Ich habe bisher nicht herausgefunden wie das geht, bzw. an welchen Libraries, bzw. Datatypes das hängt.

Warum kann ich z.B. den kompilierten Demo-Source zu dbl_3dcube (enthalten in "Examples") nur unter OS3.9 ausführen?
Unter OS3.1 wird der Bildschirm kurz schwarz, dann ist die Workbench wieder da. JPEG Library Version 6 ist vorhanden.

Der 3D Dottunnel oder einfache springende Bälle klappen dagegen auf meiner OS3.1 Installation, nur die Hintergrund-JPEGs sind verrissen/verzerrt, das kann am Datatype liegen. Aber gerade so tolle Sachen wie drehende texturierte Würfel würde ich gern für jedes Amiga System mit OS3.1 und 68020 produzieren können.

Muss ich mir als Faustregel merken, dass Amiblitz3-Produktionen nur unter OS3.9 gehen oder gibt es Regeln, wie man alles auch auf OS3.1 bekommt? Die Assembler-Coder kriegen das mit ihren Super-Demos ja auch irgendwie hin dass es mit OS3.1 läuft mit nicht abgeschaltetem OS.
Bytebreaker
Newbie
 
Posts: 5
Joined: 28. January 2015, 22:51

Re: OS 3.1 Kompatibilität von Amiblitz3

Postby Blackbird » 29. January 2015, 14:52

Hallo

Ich vermute mal das hängt an den verwendeten Includes des Demos (image_ext und perlin.include.

Entweder sind da Befehle enthalten die nur unter OS3.9 funktionieren, oder aber dir fehlen Libs die nicht angemeckert werden.

Hast du dir das Demo auch mal selbst kompiliert ?

Was sagt den SnoopDos ?

Zu den Unterschieden schaust du dir am besten mal die NDKs an
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg

Re: OS 3.1 Kompatibilität von Amiblitz3

Postby Bytebreaker » 29. January 2015, 16:43

Hallo Blackbird,

ja, ich habe ausführbare Dateien erzeugt.

3D Würfel Demo dbl.3dcube.ab3
Unter einer frischen OS3.1 Installation wurde beim 3D-Würfeldemo die JPEG Library verlangt. Als ich diese einfügte, wurde der Bildschirm beim Ausführen kurz schwarz, dann war die Workbench wieder da. Denselben Effekt habe ich auch bei meiner "vollgepatchten" OS3.1 Installation mit allen möglichen Libaries, MCP, Setpatch, FastBlit, etc. Nur OS3.9 geht.

Dottunnel Demo dbl.dottunnel.ab3
Bei der frischen OS3.1 Installation kommt eine Fehlermeldung der jpeg.library, die betreffenden Grafiken könnten nicht geöffnet werden. Bei der "vollgepatchten" OS3.1 Installation klappt alles, nur der Bildhintergrund ist völlig verzerrt/falsch dargestellt.

Simple Ball Demo dbl_simple_01.ab3 (3 Springende Bälle, die vermutlich JPEG-Grafiken sind)
Bei der frischen OS3.1 Installation kommt eine Fehlermeldung der jpeg.library, die betreffenden Grafiken könnten nicht geöffnet werden. Bei der "vollgepatchten" OS3.1 Installation klappt alles, nur die Ballgrafiken sind völlig verzerrt/falsch dargestellt.

Zeichnungsfunktionen dbl_simple_08_drawing.ab3
Läuft überall, hier werden glaube ich auch keine JPEGs von auswärts eingelesen.

ALLE Demos laufen ansonsten perfekt als Executables unter OS3.9.

SnoopDOS habe ich noch nicht benutzt.

Wenn es keine einfache Lösung gibt wie etwa jpeg.library Version verändern, bleibt dann wohl nix anderes übrig als tiefer in die Doku zu gehen.
Bytebreaker
Newbie
 
Posts: 5
Joined: 28. January 2015, 22:51

Re: OS 3.1 Kompatibilität von Amiblitz3

Postby tomsmart1 » 30. January 2015, 08:47

Iich habe 3dcube getestet und kann bestätigen das es nicht unter 3.1 läuft so wie es aussieht schlägt das öffnen des Screens durch die dbl.include fehl. Genau angesehen habe ich es mir noch nicht, wenn ich zeit habe Stepe ich es mal mit dem Debugger durch.
tomsmart1
Master
 
Posts: 289
Joined: 10. October 2013, 19:15

Re: OS 3.1 Kompatibilität von Amiblitz3

Postby Bytebreaker » 30. January 2015, 09:34

@ tomsmart

Vielen vielen Dank! Ich bin ein Programmier-Laie und verbessere mich vielleicht noch. Demo Effekte zu lernen ist mir dabei erstmal wichtiger als der Anwendungsbereich. Wenn Amiblitz Profis wie Du so eine Art Regel herausfinden können was man für OS3.1-OS3.9 Kompatibilität beachten muss und welche Libraries noch in das Installationsverzeichnis mit hinein müssen wo das Executable sitzt, dann kann jeder Blitz Basic Demos oder was auch immer ins Aminet stellen und jeder ab OS3.1 kann es runterladen, entpacken und starten, wenn er mindestens einen A1200 hat. Das wäre doch was Tolles.
Bytebreaker
Newbie
 
Posts: 5
Joined: 28. January 2015, 22:51

Re: OS 3.1 Kompatibilität von Amiblitz3

Postby tomsmart1 » 30. January 2015, 10:22

So ich konnte nachsehen das problem ist nicht das öffnen des Screens sonder das laden der Grafik test.iff. Diese Bild ist mit 24bit gespeichert und kann von der orginal ilbm.datatype von OS 3.1 nicht geladen werden. dies ist ganz einfach mit Multiview zu überprüfen da wird auch nicht angezeigt.

Abhilfe schafft das Installieren der ILBM Datatype V44.26 von Stephan Rupprecht hier http://aminet.net/package/util/dtype/ilbmdt44.

Die anderen Probleme mit den verissenen/verzerrten Grafiken kann ich hier nicht nachstellen dies könnte auch an den Datatypes liegen und/oder dem benutzen Bildschirm. Da die DBL-Demos ehr für Rechner mit Grafikkarte mit Bildschirmen mit 16-32 Bit Farbtiefe ausgelegt sind sehen sie nicht so gut unter Standart Amiga Bildschirmen aus mit max 8 Bit Farbtiefe.

Die Executables sind grundsätzlich kompatibel mit 3.1 je nachdem was du für Daten (Bilder, Music,...) für deine Programme verwendest benötigst du zusätze um die unter 3.1 laufen zu lassen pauschal lässt sich das leider nicht sagen.

Für JPG Bilder hast du ja schon heraus gefunden das du die jpeg.library benötigst, für PNG Bilder benötigst du mit alten Versionen (amiblitz,image.include) die zlib.library mit den neuen Version (svn) die ab3support.library.
Ein guter Anhaltspunkt ist das Libs Verzeichnis von Amiblitz3 dort sind alle Library die von den Includes und Demos benötigt werden ausser der ted.- und disassembler.library die braucht man nur für die IDE (Compiler,Editor,Debugger)
tomsmart1
Master
 
Posts: 289
Joined: 10. October 2013, 19:15

Re: OS 3.1 Kompatibilität von Amiblitz3

Postby Bytebreaker » 30. January 2015, 15:22

@ tomsmart

Super! :mrgreen:
Bytebreaker
Newbie
 
Posts: 5
Joined: 28. January 2015, 22:51

Re: OS 3.1 Kompatibilität von Amiblitz3

Postby Bytebreaker » 2. February 2015, 10:26

Ich halte nochmal für alle Interessierten fest:

In einem frischen, standardmäßigen AmigaOS3.1 benötige ich bisher:

ILBM Datatype V44.26
WarpJPEG Datatype (Shareware)
jpeg.library
AHI

Ich habe noch nicht jeden einzelnen Example Sourcecode kompiliert, aber alles bisher von mir probierte geht unter OS3.1, wenn man die oben genannten Erweiterungen installiert hat, die es alle im Aminet gibt.
Bytebreaker
Newbie
 
Posts: 5
Joined: 28. January 2015, 22:51

Re: OS 3.1 Kompatibilität von Amiblitz3

Postby Der Wanderer » 13. February 2015, 23:01

Die jpeg.library wird nur zum Speichern von JPEGs verwendet. Bis auf wenige Ausnahmen wird über Datatypes geladen (wie es sein sollte...) nur leider unterstützt OS3.1 von Hause aus keine 24bit Grafiken. Das heisst man muss auf jeden Fall das 24bit DT update installieren.
Das ist keine grundsätzliche Beschränkung von AB3. Executables sollten laufen auf 3.1, nur kann es sein, dass ein Programm, wie z.B. das Würfel Demo, Resourcen verwendet (24bit DT, AHI sound etc.) die nachinstalliert werden müssen.
User avatar
Der Wanderer
Globaler Moderator
 
Posts: 396
Joined: 3. September 2013, 10:26


Return to Questions & Answers

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron