Welche Version AmiBlitz auf A2000 und A1200

Moderators: Der Wanderer, Blackbird

Re: Welche Version AmiBlitz auf A2000 und A1200

Postby tomsmart1 » 25. October 2014, 10:35

Einen Testballon der leider nach dem commit gezeigt hat das es mehr Probleme macht als behebt.
tomsmart1
Master
 
Posts: 289
Joined: 10. October 2013, 19:15

Re: Welche Version AmiBlitz auf A2000 und A1200

Postby Blackbird » 25. October 2014, 13:01

und warum ist es dann noch drin ?
User avatar
Blackbird
Globaler Moderator
 
Posts: 666
Joined: 9. October 2013, 17:41
Location: Coburg

Re: Welche Version AmiBlitz auf A2000 und A1200

Postby tomsmart1 » 26. October 2014, 08:24

zum testen natürlich :D

Sobald ich mehr zeit habe geht es weiter, ich habe noch angepasste val- und printlib (Blitzlibs) die muss ich aber noch intensive testen bevor ich sie commite.
tomsmart1
Master
 
Posts: 289
Joined: 10. October 2013, 19:15

Re: Welche Version AmiBlitz auf A2000 und A1200

Postby tomsmart1 » 19. November 2014, 15:52

tomsmart1
Master
 
Posts: 289
Joined: 10. October 2013, 19:15

Re: Welche Version AmiBlitz auf A2000 und A1200

Postby ThomBraxton » 1. June 2015, 19:56

Hallo Leute,

ich bin es noch einmal! Habe mir AmiBlitz 3.5 nochmal auf meinem A2000 angesehen.
In meinem A2000 ist Kick 3.9 mit 8 MB Fast- und 1 MB-ChipRAM verbaut. Angetrieben wird das System von einer 68030er Turbokarte mit FPU.
Wenn ich AmiBlitz starte, dann erscheint ein Meldungsfenster, dass die Include-Dateien erstellt oder geladen werden. Das Laden geht so lange, bis der gesamte Arbeitsspeicher bis auf das letzte Byte gefüllt ist, dann stürzt der Rechner ab. Warum müssen denn die Hilfs-Bibliotheken und die Include-Dateien alle erst in den Arbeitsspeicher geladen werden? Kann man das irgendwie abstellen?

Liebe Grüße!
ThomBraxton
ThomBraxton
Newbie
 
Posts: 14
Joined: 8. May 2014, 11:30

Previous

Return to Questions & Answers

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron